lichtermeer.digital
 

Fluoreszenzfotografien und Unterwasserfotografien 
von Dr. Ruth Winters und Michel Pirotton

Als engagierte Hobbytaucher haben wir 2015 damit begonnen, unsere Unterwasser-Begegnungen fotografisch und in kleinen Filmsequenzen festzuhalten.

Dabei haben wir auch mit der Anregung von Biofluoreszenz durch Blaulicht experimentiert. Unsere Ergebnisse haben nicht nur bei uns, sondern bei vielen Betrachtern im Freundes- und Bekanntenkreis großes Erstaunen hervorgerufen.

Derartige Bilder sind bisher sehr selten. Wir möchten das Phänomen der Biofluoreszenz bekannter machen.

Unsere Ausrüstung besteht aus einer speziellen Lampe mit blauem Licht (440-465 nm) sowie einem passenden gelben Sperrfilter und stammt von Prof. Dr. Horst Grunz, Universität Duisburg-Essen.

Für die Beobachtung von Biofluoreszenz muss man sich jedoch nicht unter Wasser begeben. Viele Insekten wie z.B. Schmetterlinge sowie Blüten und Früchte von Pflanzen, Kakteenstacheln und auch Pilze beeindrucken durch intensive Fluoreszenz.

Für uns ist die Biofluoreszenz ein weiteres Beispiel für die immer wieder überraschende und überwältigende Gestaltungskraft  der Natur.  

Zur Erläuterung haben wir einen Flyer anhand von Unterwasser-Beispielen erstellt:

Flyer Biofluoreszenz
Erläuterung der Biofluoreszenz mariner Lebewesen anlässlich unserer Fotoausstellung in der Förde Sparkasse Kiel 2019
Flyer Fluoreszenz 1.1 deu.pdf (4.2MB)
Flyer Biofluoreszenz
Erläuterung der Biofluoreszenz mariner Lebewesen anlässlich unserer Fotoausstellung in der Förde Sparkasse Kiel 2019
Flyer Fluoreszenz 1.1 deu.pdf (4.2MB)
Flyer Biofluorescence
Explanation about biofluorescence of marine animals
Flyer Fluoreszenz 1.1 engl.pdf (4.21MB)
Flyer Biofluorescence
Explanation about biofluorescence of marine animals
Flyer Fluoreszenz 1.1 engl.pdf (4.21MB)

 

Wir wissen nicht, wo uns die Suche nach Biofluoreszenz noch hinführt, und wir sind neugierig, welchen Beitrag sie zum Meeresschutz und Naturschutz leisten kann. Wir freuen uns über Feedback und Anregungen!

Hier ein Eindruck vom Erlebnis eines Fluo-Tauchgangs:

 

Filmsequenzen von Nachttauchgängen zum Auffinden von Biofluoreszenz. Mit Blaulicht und gelbem Sperrfilter zeigen uns die Tiere ihre Fähigkeit zu fluoreszieren.